Download e-book for iPad: 0,1 % - Das Imperium der Milliardäre by Hans Jürgen Krysmanski

By Hans Jürgen Krysmanski

Im Durchschnitt haben die reichsten 0,1 Prozent der Westeuropäer in den vergangenen fünfzehn Jahren ihr Vermögen schätzungsweise verdreifacht. Auch die laut supervisor Magazin fünfhundert reichsten Deutschen sind in dieser Zeit reicher geworden. Eine vergleichsweise geringe Zahl von Individuen ist netzwerkartig über die ganze Erde verteilt. Sie haben als Geldgeber ungeheure, unkontrollierte Macht.

Dieses Buch handelt vom obersten 0,1 Prozent der Westeuropäer, von den Superreichen. Alles Geld dieser Welt wird zu ihnen hin gezogen, wie in ein schwarzes Loch. Und Geld bedeutet Macht. Ultimative Geldmacht verändert ganz normale Ansichten, Lebensentwürfe und Verhaltensweisen zutiefst, denn Geldmacht ist eine imperiale Struktur. So werden Milliardäre, ob wir oder sie es wollen oder nicht, eine globale Klasse für sich. Das Schattenreich der Milliardäre ist kein absolutes Mysterium. Es gibt allerdings vieles, used to be wir darüber noch nicht wissen. was once bedeutet die Konzentration ultimativer Geldmacht? Wer sind diese Superreichen? Wie leben sie? Hans-Jürgen Krysmanski geht diesen und der alles entscheidenden Frage nach: was once macht unbegrenzter Reichtum aus den Superreichen, aus uns und unserem demokratischen Gemeinwesen?

Show description

Read Online or Download 0,1 % - Das Imperium der Milliardäre PDF

Similar german_16 books

New PDF release: Bewertungseinheiten nach HGB: Kritische Würdigung des § 254

Astrid Schüler analysiert die Auswirkungen des, im Rahmen des BilMoG neuformulierten, § 254 HGB auf die Zwecke der handelsrechtlichen Rechnungslegung. Dabei zeigt die Autorin, dass das Ziel des Gesetzgebers, eine wirtschaftlich sachgerechtere Darstellung von Sicherungsbeziehungen bei gleichzeitiger Erhöhung des Informationsniveaus, mit der kodifizierten Regelung nur bedingt erreicht werden kann.

Download e-book for kindle: Gendoping: Herausforderung für Sport und Gesellschaft by Swen Körner, Julia Maria Erber-Schropp

Die Beiträge des Sammelbandes beleuchten die unterschiedlichen Positionen zum Enhancement im activity mit dem Schwerpunkt Gendoping. Sie zeigen Perspektiven aus Medizin, Ethik, Recht, Soziologie, Philosophie und Sportwissenschaft auf, welche insbesondere die Debatte prägen, sie diskutieren konträre ethische Positionen (konservativ vs.

Download PDF by Irina Geibel: Cer-katalysierte, oxidative C-C-Kupplungsreaktionen: Neue

Irina Geibel zeigt eine leading edge Anwendungsmöglichkeit des preiswerten und ökologisch unbedenklichen Seltenerdmetallsalzes CeCl3 · 7 H2O bei der Knüpfung von C-C-Bindungen mit Luftsauerstoff als Oxidationsmittel auf. Ziel der Arbeit ist die Entwicklung einer neuen atomökonomischen, umwelt- und ressourcenschonenden Eintopfsynthese zur Darstellung von 1,4 Diketonen.

Download e-book for kindle: Tarifautonomie und das Tarifeinheitsgesetz by Katrin Neurath

Katrin Neurath stellt nicht die Verfassungsmäßigkeit des umstrittenen Tarifeinheitsgesetzes in den Mittelpunkt ihrer Untersuchung, sondern die Umsetzung der gesetzlichen Tarifeinheit bei der Anwendung von Tarifverträgen in der Praxis. Sie betrachtet ausführlich die Auswirkungen der Regelungen des § 4a TVG für die Arbeitgeber und Arbeitnehmer sowie für die Funktionsfähigkeit der Tarifautonomie.

Extra resources for 0,1 % - Das Imperium der Milliardäre

Sample text

Fredric Jameson) Wem gehört die Welt? Nach dem Ende des Kalten Krieges gab es die Hoffnung, dass Globalisierung, ob »von oben« oder »von unten«, die Welt friedlicher machen könnte. Das war die Hoffnung auch vieler Sozialwissenschaftler. Denn der Sinn sozialwissenschaftlicher Forschung besteht im wesentlichen in der Entwicklung friedlicher Formen der Konfliktaustragung. In diese Tradition hat sich auch ein bestimmtes Konzept »postmoderner« Kapitalismuskritik eingefügt. Diese Kritik hält zwar am Primat der Ökonomie (als dem Hauptfeld der Analyse) fest, berücksichtigt aber zugleich, dass in der Postmoderne in gewisser Weise Ökonomie Kultur und Kultur Ökonomie geworden ist.

Für Marx war Reichtum die typische Quelle von Macht, für Weber war Macht in der modernen Gesellschaft vornehmlich in bürokratischen Organisationen institutionalisiert. PSR geht empirisch vor und benutzt eine Kombination verschiedener Forschungsmethoden: Netzwerkanalysen, Interviews mit kenntnisreichen »Insidern«, Archivrecherchen und andere Formen der Dokumentenanalyse sowie Fallstudien des politischen Entscheidungsprozesses – und, in unserem Falle besonders spannend, »teilnehmende Beobachtung«.

September 20018 Gleichwohl ist die Möglichkeit, ökonomische Konflikte friedlich (nicht unbedingt gemütlich) auszutragen, nun einmal in der Welt. Das müssen die mächtigen Global Players – die Klügeren und Stärkeren – zuallererst begreifen. Das ist der Test ihrer Stärke. Der Spiegel fragte seinerzeit ahnungsvoll, wenige Monate vor dem 11. « und entdeckte im »Kampf um den Global-Kapitalismus eine neue, erstmals wirklich internationale Protestgeneration. Sie heizt Politikern und Konzernchefs ein – und zwar zu Recht.

Download PDF sample

0,1 % - Das Imperium der Milliardäre by Hans Jürgen Krysmanski


by Kevin
4.0

Rated 4.09 of 5 – based on 12 votes